Achtsamkeit und Krebs

Was sind die Inhalte des Kurses „Achtsamkeit und Krebs“ ?

Inhaltlich ist unser Kurs „Achtsamkeit und Krebs“ teilweise an das Achtsamkeitstraining

nach Kabat-Zinn angelehnt.

Kursinhalte sind geleitete Übungen zur Körperwahrnehmung (Body-Scan), einfache und

sanfte Körperübungen aus dem Yoga, geleitete Sitz- und Geh-Meditationen zur Förderung

der Eigenwahrnehmung von Körperreaktionen, Gefühlen und Gedankenmustern, sowie auch Übungen

für den Alltag.

Ergänzt werden die Achtsamkeitsübungen durch die Vermittlung von Kenntnissen über Stress und dessen Entstehung, Wahrnehmung und Bewältigung, sowie Selbstwert und Selbstvertrauen.

Beim angeleiteten Erfahrungsaustausch wird in der Gruppe das eigene Stressverhalten reflektiert und die Möglichkeit zum Einzelgespräch ist gegeben.

Dabei lernen die Teilnehmer sich selbst und ihre Denk-, Stress- und Verhaltensmuster besser kennen und entdecken neue Handlungsspielräume. Das Training befähigt die Teilnehmenden dazu, die Haltung der Achtsamkeit in ihren Alltag mit Krebs zu integrieren.

Finden Sie wieder zu mehr Lebensfreude!